Sonnenfinsternis 2017 in Patagonien (7 Tage + Flüge)

Übersichtsbild
Auf dieser Sondergruppen Reise, in das unberührte Patagonien, entlang der Carretera Austral erwartet Sie, das Spektakel der Ringförmige Sonnenfinsternis am 26.02.2017 und die einmalige Natur in Patagonien. Sie reisen durch einsame Steppen und Nationalreservate wie Cerro Castillo, Coyhaique und spüren Sie die Kraft des Rio Baker Flusses. Besuchen Sie, das Naturschutzgebiet Valle Chacabuco von dem Umweltaktivisten Douglas Tomkins.

Diese Reise ist kombinierbar mit unseren weiteren individuellen Reisebausteinen in ganz Südamerika.
Wir beraten und begeistern Sie gerne, dafür stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


100% flexible Reiseidee

  • 1
    Tag

    Ankunft in Patagonien

    Übernachtung: Coyhaique
    Heute fliegen Sie von Santiago de Chile nach Balmaceda. Am Flughafen von Balmaceda erwartet Sie schon unser Reiseleiter, der Sie die nächsten Tage bei Ihrem Abenteuer begleiten wird.
    Coyhaique die Hauptstadt der Region Aysén ist etwas besonderes in Chile. Die Gewohnheiten, die Landschaften, die Bauten und Einwohner, alle erscheinen wie ein Postkartenmotiv, das darauf wartet, entdeckt zu werden.

    Sie treffen am Abend unseren spezialen Gast.: Alain ist Astronom, er lebt uns arbeitet in der Atacama Wüste im Norden von Chile. Er wird Ihnen einen detaillierten Vortrag über das bevorstehende Ereignis halten. Natürlich steht er Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

    Gemeinsam werden Sie das Willkommen Abendessen zu sich nehmen.
    La Carretera Austral
  • 2
    Tag

    Ringförmige Sonnenfinsternis

    Übernachtung: Coyhaique
    Im Zeichen der Sonne ! Der Astronom Alain Maury stellt Ihnen heute sein ganzes Wissen zur Verfügung ! Alain Maury hält einen Vortrag "Beobachtung und Fotografie der Sonne".
    Sofern die Wetterbedingungen gut sind, beobachten Sie die Sonnenfinsternis von Coyhaique aus. Im Falle der Notwendigkeit stehen Bus und Reiseleitung zur Verfügung, sodass entsprechend den kurzfristigen Wettervorhersagen ein anderer Standort angesteuert werden kann
    La Carretera Austral
  • 3
    Tag

    Entdecken Sie die Festung aus Fels und Eis

    Übernachtung: Villa Cerro Castillo
    Entlang der Carretera Austral und etwa 80 km südlich von Coyhaique beginnt man, die ersten Umrisse des für seine Schönheit bekannten Cerro Castillo auszumachen.

    Entlang der Strecke kann man zudem eine seltene Tierwelt wie Adler (Geranoaetus melanoleucus australis), majestätische Kondore (Vultur gryphus) und schüchterne Huemules (Hippocamelus bisulcus), eine in Patagonien heimische Hirschart, welche Wappentier Chiles ist, zu Gesicht bekommen.

    Heutiger Höhepunkt das Wandern, wenn Sie nicht eine Ganztageswanderung machen wollen, können Sie gegen Aufpreise eine Kombination von Wandern & Reiten in Anspruch nehmen. Im Anschluss werden Sie mit einem typisch patagonischen Asado (grillen) verwöhnt.

    Optionale Ausflugmöglichkeit zu dem Gletscher Exploradores
    Villa Cerro Castillo
  • 4
    Tag

    Die wunderschönen Marmorhöhlen im Lago General

    Übernachtung: Puerto Guadal
    Schiffen Sie in Puerto Rio Tranquilo ein und bewundern Sie das Naturschutzgebiet Capilla de Marmol, in dem Sie sich in die wunderschönen Marmorhöhlen, die „Kapelle“ und die „Kathedrale“, verlieben werden. Bestaunen Sie sie, indem Sie mit dem Kajak durch ihre Tunnel fahren. Ihre besonderen Farben, Maserung und Dimensionen werden die Linse Ihrer Kamera vor eine besondere Herausforderung stellen. Dieses Wunder der Natur ist eine der unbestrittenen Hauptattraktionen Patagoniens.
    Capilla de Marmol
  • 5
    Tag

    Exkursion Rio Baker et Neff

    Übernachtung: Puerto Guadal
    Entlang des Lago General Carrera geht es in Richtung Süden. Unterwegs passieren Sie den Zusammenfluss des Rio Baker und Rio Nef. Bewundern Sie die spektakulären Farbmischungen aus blau und grau. Der wasserreichste Fluss Chiles ist ein wahres Paradies für Fliegenfischer und Kajakfahrer. Er ist umgeben von einem dichten, immergrünen Wald und ausgedehnten Feuchtgebieten – ein idealer Rückzugort für verschiedene einheimische Arten.

    Optional buchbar: Fliegenfischen im Rio Baker Fluss

    Im Anschluss fahren Sie nach Vallée de Cochabuco auf die Estancia. Sie unternehmen eine Exkursion in der Stiftung Conservación Patagónica Tompkins, diese schützt und setzt sich von die unberühte Natur von Patagonien ein.


    Für diese Destination können wir Ihnen keine privaten Zimmer garantieren
    General Carrera See
Detaillierte Reiseprogramm

Detaillierter Reisevorschlag

Inklusivleistungen

Tag 1: Coyhaique
  • Flug von Santiago de Chile nach Balmaceda
  • Transfer vom Flughafen Balmaceda zum Hotel in Coyhaique
  • Abendessen
  • Unterkunft in Coyhaique
Tag 2: Coyhaique
  • Spezialbrillen für die Sonnenfinsternis
  • Exkursion in das Naturreservat National Coyhaique ( ink. Eintritt)
  • Abendessen
  • Unterkunft in Coyhaique
Tag 3: Villa Cerro Castillo
  • Privater Transfer von Coyhaique nach Villa Cerro Castillo
  • Exkursion Naturreservat Cerro Castillo (inkl. Eintritt)
  • Freie Zeit
  • Patagonisches Lamm
  • Unterkunft in Villa Cerro Castillo
Tag 4: Puerto Guadal
  • Privater Transfer von Villa Cerro Castillo zur Unterkunft bei Puerto Guadal
  • Transfer und Bootsfahrt zu den Marmorhöhlen
  • Friedhofbesuch in Puerto Rio Tranquilo
  • Abendessen
  • Unterkunft in Puerto Guadal
Tag 5: Puerto Guadal
  • Frei Zeit: Optionale Aktivitäten in Puerto Guadal
  • Transfer zum Zusammenfluss von den Flüssen Baker & Neef
  • Exkursion Conservación Patagónica Fundacion Tomkins (Valle Chacabuco)
  • Abendessen
  • Unterkunft in Puerto Guadal
Detailliertes Reiseablauf

Reiseroute